<Home        Bogenschießen         Kurse          News

Sperrung der Sporthallen

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus werden als Vorsichtsmaßnahme alle Sporthallen der Maria Ward RS und des Maristenkollegs Mindelheim für den Vereinssport komplett für unbestimmte Zeit gesperrt!

Wir werden umgehend informieren, wenn diese Sperrung wieder aufgehoben wird.


Übungsleiter/-assistent / Jugendbetreuer m/w/d gesucht!

Wir wachsen stetig weiter und suchen Personen,
die nicht nur selbst Spaß am Bogenschießen haben, sondern uns auch beim Training und der Betreuung unserer Jugendgruppe unterstützen möchten.
 
Wichtig ist nur, daß man zuverlässig ist und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, und natürlich seine Zeit der Jugendförderung schenken möchte.
 
Wer noch nicht Bogenschießen kann - kein Problem.
Gerne geben wir zuerst eine intensive Einführung
ins Bogenschießen. Eigenes Training erfolgt am Samstag zu unseren Trainingszeiten.
Ebenso unterstützen wir die Vorbereitungen und 
die Ausbildung zum „Vereinsübungsleiter Bogen 
des BSSB“. Die Lehrgangskosten können vom 
TSV Mindelheim übernommen werden!

Kontakt:    bogenschiessen@tsv-mindelheim.de

Spende der Sparkasse Mindelheim               

Dieses Jahr wurden durch die Sparkasse Mindelheim speziell Projekte im Bereich des Sports gefördert.


Im Rahmen einer Veranstaltung am 12.02.2020 in den Räumen   der Sparkasse Mindelheim wurde unserer Bogenabteilung des   TSV Mindelheim eine Spende durch die Sparkasse Mindelheim überreicht.

Hierüber freuen wir uns riesig und bedanken uns herzlich     bei den Verantwortlichen der Sparkasse Mindelheim für ihre Unterstützung!

Elternschießen

Sonntag 09.02.2020 von 13:00 bis 16:00 Uhr
D-Turnhalle Maristenkolleg      

Übungsleiter/in:   Richard Pohle | Heike Pohle

Der kleine Schnupperkurs richtet sich an die Eltern unserer neuen Jungschützen. Er gibt den Eltern die  Möglichkeit, einmal selbst  das  Bogenschießen zu erleben, und damit besser zu verstehen, welche Anforderungen das Bogenschießen an ihre Kinder stellt.

 



Bogenschießen: Erstes „Nikolaus“-Schießen 2019 der Bogenjugend des TSV Mindelheim - ein Volltreffer! 

Das erste Nikolausschießen der Bogenjugend war ein voller Erfolg. Es wurde ein kleines Turnier ausgerichtet und bei der Siegerehrung gab es auch für alle ein kleines Präsent. Abteilungsleiter Bogen im TSV Mindelheim Michael Gerle sprach allen Teilnehmern ein Lob für die bemerkenswert disziplinierte und geradezu wohltuende Abwicklung des Turniers aus. Auch das Publikum verhielt sich professionell. Es war ein rundum gelungenes Ereignis.

Ein großes Dankeschön geht an die Bogenschützen-Kollegen/Kollegin der Erwachsenen-Gruppe, die den Auf- und Abbau in der Halle und die Schiedsrichter-Rolle verantwortlich übernommen haben. 


Erst Anfang 2019 wurde der Jugend die Möglichkeit gegeben, das Bogenschießen im TSV Mindelheim zu erlernen und regelmäßig zu betreiben. Besonders bedanken wir uns bei unserem Vereinsübungsleiter Bogen Richard Pohle und CO-Übungsleiterin Heike Pohle, welche dies erst ermöglicht haben. Mit großem Engagement und viel Herzblut haben sie die erste Jugendgruppe Bogen aufgebaut, die mittlerweile aus 5 Schützen besteht.

Es wäre sehr schön, wenn weitere Teilnehmer die Gruppe ergänzen würden. Noch ein kleiner Hinweis: „Auch Mädchen können Bogenschießen“ – alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Gerne dürfen sich auch Interessenten ab 18 Jahre (männlich/weiblich) melden, die nicht nur selbst Spaß am Bogenschießen haben, sondern uns auch später bei Ausbildung und Betreuung unserer Jugendgruppe helfen möchten.



<Home        Bogenschießen         Kurse          News